Felgenprofi Kompetenz-Zentrum-Schweiz Felgenprofi für IE 6

Magnesium-Rennsport

Magnesium-Rennsport Felgen sind generell vom Material her porös, d.h. weniger elastisch als Aluminium, deshalb hat es eine Tendenz schneller zu brechen. Die Gewichtsvorteile im Rennsport sind signifikant vordergründig und nach einer definierten Einsatzdauer – werden z.Bsp. in der Formel 1 die Räder protokolliert, nach Trainingseinheiten – oder Renneinsätzen sofort aus dem Verkehr gezogen und wieder eingestanzt. Auch werden sogar bis ins letzte Detail die Ventile und Drucksensoren nummeriert und buchgeführt, wie lange diese im Einsatz stehen oder noch dürfen. Wir haben 2 solche original OZ-F1 Magnesium Räder im Felgenprofi Kompetenz-Center. Eine stammt aus dem Qualifikationsrennen und eine sogar aus dem Formel 1 GP-Rennen aus dem Jahre 2006 (Fahrer und Team wird hier aus Diskretionsgründen nicht bekanntgegeben).

Im Rennsport bei Privatfahrzeugen- / Oldtimer- / Formelfahrzeugen – sieht dies natürlich ganz anders aus, da die Budgetfrage nicht vergleichbar ist. Nachteilig besteht die Gefahr über die Jahre der Korrosion. Wenn eine Magnesiumfelge nicht perfekt vorbehandelt, aufbereitet isoliert oder lackiert wurde oder sogar beschädigt wird, kann diese Korrosion später zu einem Bruch führen. Da kann es z.Bsp. sein, dass eine beschädigte Felge neu „überlackiert“ wurde, dann sieht sie von aussen perfekt aus, innen kann sich die Korrosion aber weiter entwickelt haben.

Fazit:
Allgemein ist Magnesium heikel als Material, bei alten Felgen ist daher immer besondere Vorsicht geboten. Risse von aussen zu erkennen ist deswegen oft nicht möglich – wir können es aber mittels einem Felgenprofi-Test prüfen – dieser basiert praxisoriertiert und wir benötigen dazu immer auch die Felgen, Räder inkl. Reifen im Hause.
Eine „Garantie“ oder „Haftung“ lässt sich daraus aber nicht auf weitere Jahre ableiten – sondern soll nur eine aktuelle Messmethode, Materialpüfung oder Bestandesaufnahme sein. Wenn eine Felge beim Felgenprofi-Test zu Bruch geht – lehnen wir die Haftung oder Ersatzbeschaffung direkt oder indirekt vollumfänglich ab. Es ist immer das Risiko des Kunden bei gebrauchtem und angeliefertem Material. Ein Test hilft Personen- / Material- oder Fahrzeugschäden zu minimieren.
Sicherheit schafft Vertrauen – sprechen Sie mit uns.

Hier noch ein interessanter Link und Informationen zu Magnesium:
Quelle: EMPA Schweiz

Kontakt Felgenprofi

PANTHERA-Shop Felgenprofi GmbH
Grabackerstrasse 2 - CH-8181 Höri

E-Mail schreiben: info@felgenprofi.ch

Hotline: +41 (0) 44 876 09 80
Mobile:. +41 (0) 79 222 23 22

Öffnungszeiten:

Mo _ Geschlossen
Di-Fr _ 9.00–12.00 Uhr & 13.30-19.00 Uhr
Sa _ 9.00–13.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

***Wir freuen uns auf Ihren Besuch!***

Videos vom Felgenprofi auf youtube